Willkommen
 Musik
 Theater
 Churzgschichte
 Referenzen
 Kontakt
 MusikPlus

THEATERSPIELEN

Nicht Hobby-Theäterle, sondern richtiges, professionelles Theaterspielen ist für Theresia bei den Tellspielen angesagt. Es ist hart gewesen, während 4 Monaten sehr intensiv zu proben, jede Handbewegung einzuüben, jedes Wort tausendmal noch besser zu artikulieren... Theresia hat sich eigentlich bescheiden als Erzählerin bewerben wollen, ist dann aber sofort als Sprechrolle gesetzt worden, und zwar als arme Bäuerin Armgard, die den Gessler in der hohlen Gasse stellt und so unbewusst dem Tell ermöglicht, in Ruhe auf das Herz des Bösewichts zu zielen...


Bilder Tellspiele hier klicken!


Bilder «Probierzyt» hier klicken!

Aber auch in Mundart hat Theresia nun von sich reden gemacht, und zwar im Stück «Probierzyt» von Simon Gfeller. In dem von Paul Christener als Regisseur geführten Emmenthaler Schwank hat sie eine Schauspielerin auf die Schnelle ersetzen müssen, oder besser gesagt, dürfen: in nur einem Monat hat Theresia die Rolle spielen gelernt, was doch schon für eine gute Routine einer Laiendarstellerin spricht.

Bereits im zweiten Jahr mit dabei, bei der Theatergruppe des Jodlerclubs Oberhofen. Dieses Mal mit dem Schwank «Di silberigi Hochzyt», in welchem sie perfekt eine süddeutsche Magd mimt, fast akzentfrei...


Bilder «Die silberigi Hochzyt» hier klicken!

Bilder «Alpeluft und Muusegift» hier klicken!

Im Januar 2009 gings los mit einem neuen Schwank. Mit der Gruppe des Jodlerchores Heimberg spielt Theresia hier die Roswitha von Rotz, eine feine Dame aus der Stadt, die sich an der frischen Alpenluft erholen möchte...
Aufführungen am 24.+31. Januar 2009 und 1. Februar 2009 in der Aula Heimberg.

Postadresse, Telefon, Fax:
Theresia Thierstein, Bubenbergstrasse 22,
CH-3604 Thun, Switzerland
Phone +41 33 222 99 20
Mobile +41 76 502 99 20,
E-mail
duchi@sunrise.ch

PILZ - die
«One-Man-Band»